Modul-Stufen-Konzept (MSK)

Seit 2018 leitet die Plattform Wasserqualität das Modul-Stufen-Konzept (MSK) zusammen mit dem BAFU. Das MSK bietet einen Satz von Methoden zur Untersuchung und Beurteilung der Oberflächengewässer der Schweiz, basierend auf abiotischen und biotischen Parameter. Die Methoden werden sowohl im Rahmen von nationalen, kantonalen und regionalen Beobachtungsprogrammen als auch im Rahmen von Forschungsprojekten angewendet.

Die Plattform ist zuständig für die Umsetzung, Weiterentwicklung und Überarbeitung von einzelnen MSK-Methoden sowie auch für die Weiterentwicklung des MSK als Ganzes. Die Plattform leitet derzeit die Entwicklung des Modul Mikroverunreinigung.

Mehr Information auf: www.modul-stufen-konzept.ch