Umfeld der Plattform

Die Plattform ist Teil einer vielfältigen Akteurslandschaft. Nebst dem Austausch mit dem BAFU, den kantonalen Fachstellen, der Eawag, verschiedenen Gremien des VSA und privaten Büros pflegt die Plattform Wasserqualität Kontakte mit zahlreichen weiteren Akteuren im In- und Ausland. Wichtige Gremien sind:

Modul-Stufen-Konzept 

Oekotoxzentrum

Cercl’eau (Vereinigung der kantonalen Fachleute für Gewässerqualität)

Lab’eaux (Kompetenznetzwerk der kantonalen Gewässerschutz- und Umweltschutzlaboratorien)

Abteilung Umweltchemie der Eawag

Abteilung Systemanalyse, Integrated Assessment und Modellierung der Eawag

Abteilung Wasser des Bundesamt für Umwelt (BAFU)

Die Centres de Compétences (CC) des VSA mit:

CC Gewässer

CC Abwasser

CC Siedlungsentwässerung

CC Industrie und Gewerbe 

Weitere wichtige Akteure im Bereich Gewässer sind der Verein Wasser-Agenda 21 und das Programm Fliessgewässer Schweiz.